Erneut wurde die starke Kombination von Unimog und einem HydroSeeder der Marke FINN T75 (Vertrieb durch Internationale Geotextil, GmbH, Schmallenberg) im Thüringer Wald im Rahmen des DB Bahn Projektes "ICE- Strecke München - Berlin" unter Beweis gestellt.

Wenn die ICE-Züge in rund 4 Stunden von Berlin nach München fahren, können die Fahrgäste entlang der Trasse das größte Umwelt- und Naturschutzprojekt der Deutschen Bahn AG bewundern. Auf rund 4.000 Hektar wurden zur Fertigstellung der Strecke rekultivierte Landschaftsflächen mit neu gepflanzten Bäumen, Schutzgebieten für Tiere und eine Bergwiese angelegt. Hier kam das bewährte Duo "Unimog und HydroSeeder" zum Einsatz: 

Mittels einer Anspritzbegrünung, dem richtigen Rezept, technischem Know-how von Mensch und Maschine konnten auch die schwer zugänglichen Areale effizient begrünt werden.

 AE Massnahme ICE Strecke München Berlin 22.10 2

A E Massnahme ICE Strecke München Berlin 22.10 26

Lesen Sie mehr unter @uto-online-magazin:

Das Video zum Projekt finden Sie hier:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok