Seit 2013 befindet sich der Sanddornanbau in Brandenburg und in Mecklenburg-Vorpommern in einer Krise, hervorgerufen durch die plötzliche und erhebliche Schadwirkung der Sanddornfruchtfliege.

서울에 오신 것을 환영합니다 – Willkommen in Seoul – hieß es vom 16. – 21. September 2018 anlässlich der 11. Internationalen Geokunststoff-Konferenz.

Im Projekt „BioMatUse“ zeigen deutsche und vietnamesische Forscher, dass sich aus Reisstroh und Zuckerrohr-Bagasse Produkte gewinnen lassen.

Auf unserem Messestand in Halle 3A, Stand: 521 präsentieren wir Ihnen unter anderem einen FINN T 75 HydroSeeder® sowie das gesamte Sortiment an Zuschlagstoffen für die Anspritzbegrünung.

Wir laden herzlich zu unserem Praxistag "Pflegeleichte Mittelstreifenbegrünung am Beispiel der A 33" am Donnerstag, den 07. Juni in Halle ein.

Bei der GeoAfrica 2017, die vom 08. – 11. Oktober in Marrakesch stattfand, drehte sich alles um den Einsatz synthetischer Geotextilien – insbesondere auf dem afrikanischen Kontinent.

Thomas und Steffen Roess präsentierten die Produkte der Internationalen Geotextil GmbH dem interessierten, internationalen Fachpublikum.

Die korrekte Verlegung von iGGtecx Erosionsschutzgeweben und iGGmat Erosionsschutzmatten ist ein entscheidender Faktor für den Begrünungserfolg. In unserer Verlegeanleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Erosionsschutzmatten und -gewebe fachgerecht auf der Böschung befestigen.

Das große Aufgabengebiet des Garten- und Landschaftsbaus, sowie des Straßen- und Wasserbaus bei der Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Kulturlandschaft, ist sowohl für den Planenden, wie auch für den Ausführenden nur bei größtmöglicher Rationalisierung aller Arbeitsschritte zu bewältigen.

Die vegetationstechnische Nutzung, der bei der Anlage von mehrspurigen Verkehrswegen erforderlichen Mittelstreifen, gerät zunehmend in den Fokus von Planern und Auftraggebern.

Die iGGvital MSB Mittelstreifen-Begrünung ist ein Mehr-Komponenten-System aus Vegetationsmatte, Vlies und Mineralwollmatte. Sie zeichnet sich vor allem durch die folgenden Eigenschaften aus:

Am 24. Januar 2017 hat die Roess Nature Group erneut eine hochrangige Delegation aus Sri Lanka empfangen. Landwirtschaftsminister Wasantha Aluwihare besuchte gemeinsam mit dem sri-lankischen Botschafter Karunatilaka Amunugama die Twistringer Unternehmensgruppe.
Im Vordergrund des Besuchs standen diesmal die Themen Biogastechnologie sowie Obst- und Gemüseaufbereitung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok