iGGgab ABACUS Mülltonnenbox

Die iGGgab ABACUS Mülltonnenbox besteht aus den Grundelementen des iGGgab ABACUS Steinzaunsystems. Besonderes Merkmal der Mülltonnenbox ist ihre durchgehende Ansichtsfläche ohne sichtbare Klammern, Schrauben oder Verbindungsteile. Der Steinzaun der Mülltonnenbox fügt sich natürlich in die Umgebung ein und bietet neben einer optischen Besonderheit auch einen optimalen Sichtschutz. Die schlanke (nur ca. 25 cm breit) und geradlinige Struktur ermöglicht effiziente Abtrennungen bei geringem Platzbedarf. Die Grundversion bietet Platz für drei Mülltonnen mit jeweils 120 Litern Inhalt und ist je nach Bedarf erweiterbar.

Anwendung

Die Montage der iGGgab ABACUS Mülltonnenbox erfolgt vor Ort. Dadurch ergeben sich vielseitige, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten durch die Auswahl der Steinart und -farbe. Die speziellen Zaunpfosten sind kaum sichtbar und werden in Punktfundamenten aus Beton verankert. Die Gitterelemente werden beidseitig an den Zaunpfosten mittels Steckstäben befestigt. Das horizontale Raster der Gittermatten aus Flachdrähten ist identisch mit dem Flachdrahtraster der Pfosten. Durch die jeweils am Außenende befindlichen Langlöcher werden Steckstäbe geschoben, so dass eine Montage ohne Werkzeug, Schrauben, Klammern o.ä. ermöglicht wird. Gleichmäßig angeordnete Distanzhalter zwischen beiden Gittern verhindern ein Ausbeulen durch die Steinfüllung.

Technische Daten

  • Außenlänge: 2.540 mm
  • Außenbreite: 1.256 mm
  • Innenbreite: 1.970 mm
  • Innentiefe: 1.006 mm
  • Gittermatten Drahtdurchmesser: 4,0/6,0 mm x 15 mm feuerverzinkt (nach DIN EN ISO 1461)
  • Zaunpfosten-Querschnitt: 250 x 70 mm, in V-Form 145° feuerverzinkt (nach DIN EN ISO 1461)
  • Zaunpfostenlänge: 2.000 mm (andere Höhen auf Anfrage)
  • Distanzhalter: 4 x 245 mm Edelstahl
  • senkrechte Drähte: 8,0 mm
  • Querdraht: 6 x 15 mm
  • Maschenhöhe: 250 mm
  • Maschenbreite: 35 mm

Vorteile

  • stabiler und langlebiger Sicht- und Windschutz für den Abstellplatz von Mülltonnen
  • Formstabilität und geprüfte Statik, eine durchgehende Fundamentsohle aus Kantensteinen wird empfohlen
  • hohe Wirtschaftlichkeit durch schnelle Montage und Befüllung vor Ort
  • geringer Platz- und Raumbedarf
  • umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten, durch kleine Maschenweite
  • naturnahe Optik
  • keine Unterhaltungs- und Pflegekosten

Downloads

Produktflyer

Ausschreibungstexte