Die Internationale Geotextil GmbH war dieses Jahr erstmalig als Austeller auf dem Deutschen Straßen- und Verkehrskongress in Bremen vertreten. Vom 28. bis 30. September wurden dort innovative Lösungen für den Straßenbau, die Infrastruktur- und Verkehrsplanung präsentiert.

Holger Neisser, Roland Golze und Julia Zimmermann stellten den zahlreichen Besuchern und Ausstellern die Systemlösungen der IGG für die Mittelstreifenbegrünung sowie die Errichtung von Lärmschutzwänden vor.

Die iGGvital MSB Mittelstreifenbegrünung ist ein Mehr-Komponenten-System aus Vegetationsmatte, Vlies und Mineralwollmatte, welches speziell für die Begrünung von extremen und pflanzenfeindlichen Standorten entwickelt wurde. Das System verhindert die unerwünschte Ansiedlung von schnellwachsenden Gehölzen und ist gleichzeitig besonders pflegeleicht, so dass die langfristigen Kosten für Pflege und Unterhalt möglichst gering sind.

Auch die Lärmschutzwand spielt im Verkehrswegebau eine zunehmend wichtige Rolle, da zukünftig mehr Ruhemöglichkeiten für LKW-Fahrer geschaffen werden sollen. Das Lärmschutzsystem der IGG vermindert durch seinen Betoninnenkern und die beidseitig außenliegenden Steine den Schall auf beiden Seiten.

Neben der restlichen Produktpalette der IGG waren diese beiden Schwerpunkte für die Besucher des IGG-Standes von besonderem Interesse. Dadurch konnten in Bremen wertvolle Kontakte zu Ingenieurbüros, Verwaltungen, Hochschulen, Verbänden und anderen Firmen geknüpft werden.

2016 09 28 PHOTO 00000001