Der Tagebau Vereinigtes Schleenhain liegt südlich von Leipzig und vereinigt die Abbaufelder Schleenhain, Peres und Groitzscher Dreieck.
Aufgrund mehrerer sturmartiger Böen im April und Mai 2014 stieg die Belastung durch Kohlenstaub in den umliegenden Gemeinden ungewöhnlich stark an. Aus diesem Grund hat die Mitteldeutsche Braunkohlegesellschaft (Mibrag) GmbH im Gmb Gmgim Mai 2014 von einem Helikopter auf mehr als 50 Hektar Betriebsfläche ein Gemisch aus iGGvital HM Holzfasermulch, Zellulose und einem Bodenfestiger versprühen lassen.

In der Ausgabe 6/2014 berichtet das Magazin MountainManager über ein interessantes HydroSeeding-Projekt. Dabei musste eine abgerutschte Einschnittböschung an einer Bahntrasse in der Verbandsgemeinde Wissen an der Sieg (Landkreis Altenkirchen) schnell und sicher vor dem Wintereinbruch begrünt werden. Die Internationale Geotextil GmbH | IGG war an der Konzeptentwicklung beteiligt und lieferte den HydroSeeder und die Zusatzstoffe.